Praxisbeispiele für Arbeitnehmer

 

givve® Lunch im Unternehmensalltag

 

Essenszuschuss für Alle

Immer und überall essen

Für jeden das passende Essen

Maximale Flexibilität

 

Essenszuschuss für Alle

  

Auch Mitarbeiter in Teilzeit oder Home Office fördern

 

Im Unternehmen von Sophia Gerber gibt es mehrere Mitarbeiter, die regelmäßig von zu Hause aus arbeiten. Manche möchten sich an bestimmten Tagen einfach den Anfahrtsweg sparen, andere nutzen die Flexibilität, um Familie und Beruf besser vereinbaren zu können. Seit kurzem hat Sophia auch zwei Angestellte die dauerhaft von einem anderen Ort aus arbeiten. Darum ist die Unternehmerin froh inzwischen givve® Lunch zu nutzen, so kann sie auch ihren Angestellten im Home Office einen einfachen Zugang zum Essenszuschuss ermöglichen. Ganz ohne Kantine oder persönliche Anwesenheit zur Ausgabe von Essensmarken. Das gewährt Fairness unter den Mitarbeitern und unterstützt flexible Arbeitszeitmodelle, welche von immer mehr Arbeitnehmern gewünscht werden. 

 


 

 

Immer und überall essen

 

Essenszuschuss flexibel nutzen

 

Neben der Firmenzentrale in der Innenstadt hat Sophia Gebers Unternehmen auch noch eine Fertigungsstätte in einem Dorf vor der Stadt. Für ihre Angestellten vor Ort war der Essenszuschuss lange leider keine Option. Weder der lokale Metzger noch die kleine Gaststätte akzeptieren Essensmarken. Und auch die Kollegen aus der Zentrale waren wenig begeistert, wenn sie bei Besuchen der Fertigung ihr Mittagessen komplett aus eigener Tasche bezahlen mussten. In der Stadt hätten sie schließlich den Essensgutschein einsetzen können. Sophia empfand die Situation schon lange als unfair, schließlich wollte sie allen Angestellten die gleiche Wertschätzung zukommen lassen. Mit givve® Lunch hat sie dieses Problem nun gelöst. Dank der digitalen Lösung kann einfach jede Mahlzeit bezuschusst werden, für die eine ordentliche Rechnung ausgestellt wurde. Die Mitarbeiter aus der Fertigung freuen sich über den neuen Arbeitgeberzuschuss und für die Kollegen aus der Stadt bedeutet das Essen außerhalb keine finanzielle Belastung mehr. 

 


 

Für jeden das passende Essen  

 

Den aktuellen Ernährungstrends gerecht werden

 

Sophia Geber ist stolz darauf, viele junge Fachkräfte für ihr Unternehmen gewinnen zu können. Doch gerade die jüngere Generation zeichnet sich häufig durch sehr individuelle Ernährungsgewohnheiten aus. Kreativ-Direktorin Maria ernährt sich seit einiger Zeit komplett vegan, einige ihrer Kollegen sind Vegetarier. Der neue IT-Spezialist Ben kommt aus Tel Aviv und legt wert auf koscheres Essen. Einkaufsleiter Peter ist zwar nicht mehr der Jüngste, aber auch bei ihm fordern eine Gluten- und Laktoseintoleranz einen speziellen Speiseplan. Sophia Geber selbst, beschäftigt sich ebenfalls intensiv mit dem Thema Ernährung und probiert von Paleo bis Low-Carb regelmäßig Neues aus. Die alten Essensmarken mit den dazugehörigen Partnerrestaurants wurden dieser Vielfalt an Ernährungswünschen schon lange nicht mehr gerecht. Mit givve® Lunch kann nun jeder das Essen wählen, welches zu ihm passt. Egal ob aus einem der zahlreichen Restaurants, Imbisse und Supermärkte aus der direkten Umgebung oder aber von einem spezialisierten Lieferdienst. Einfach Rechnung per Smartphone abfotografieren und einreichen. Fertig!

 


 

Maximale Flexibilität

 

Egal ob Mittagessen oder kleiner Snack zwischendurch

 

Sophia Geber freut sich sehr, dass ihre Personalleiterin Julia aus der Elternzeit zurück ist. Julia wird zunächst in Teilzeit arbeiten. Jeden Tag holt sie ihre Tochter um halb eins aus der Kita ab, daheim essen die beiden dann gemeinsam zu Mittag. Mit einer klassischen Essensmarke aus Papier, beschränkt auf einen fixen Betrag, hätte sie bei dieser Zeiteinteilung nicht wirklich etwas anfangen können. Als ihre Chefin vom neu eingeführten Essenszuschuss givve® Lunch erzählt, freut Julia sich über die Möglichkeit nun jeden Tag auch mehrere kleine Beträge ganz einfach und digital per Smartphone einreichen zu können. In ihrer Firma bekommt jeder täglich einen Verpflegungszuschuss von maximal 6,40 € erstattet. Damit sind Breze und Kaffee am morgen aber auch die geliebte Nussschnecke zwischendurch finanziert. 

 


 

Weitere Praxisbeispiele folgen 

Zu den Praxisbeispielen für Arbeitgeber

 

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Registrieren Sie sich noch vor Verkaufsstart für givve® Lunch und profitieren Sie von exklusiven Release Sonderkonditionen sowie Informationen rund um das Produkt.

Zur Registrierung

Sie möchten noch mehr zum Thema erfahren? Dann besuchen Sie folgende Seiten:

GIVVE® LUNCH STARTSEITE

Ihre Vorteile bei Registrierung

Top informiert bleiben 

INTERVIEW

Warum givve® Lunch 

Die Story dahinter

ESSENSZUSCHUSS

Basiswissen

 Zusammensetzung

VORTEILE

givve® Lunch vs. Essensmarken aus Papier

Vorteile der digitalen Variante

VERSTEUERUNG

Steuervorteile mit givve® Lunch

Steuerfreier Essenszuschuss

 

SICHERHEIT

Rechtliche Grundlagen

Wichtige Hinweise

NUTZUNG

So funktioniert's

Alles, was Sie wissen müssen

VERWALTUNG 

Weitere Informationen hierzu folgen in Kürze.