Sicherheit

 

So wenden Sie den Essenszuschusses korrekt an

 

 

Mit givve® sind Sie auf der sicheren Seite. Wir erklären Ihnen die rechtlichen Grundlagen des Verpflegungszuschusses und erläutern auf was Sie bei der Umsetzung achten müssen.

 

Das ist zu beachten

Nur für eine Mahlzeit (Frühstück, Mittag- oder Abendessen) an tatsächlichen Arbeitstagen einsetzbar, nicht an Urlaubs- oder Krankheitstagen.

Nur für Mahlzeiten, die zum unmittelbaren Verzehr geeignet oder zum Verbrauch während der Essenspausen bestimmt sind. Vorratskäufe oder der Kauf von Non-Food Artikeln sind nicht erstattungsfähig.

Der Rechnungsbeleg muss mit Angaben zu Ort, Datum Uhrzeit und der herausgebenden Stelle versehen sein. Mehrere Kleinbeträge können zusammen genommen werden bis max. 6,40 € (z.B. Bäcker + Supermarkt).

Die Bezuschussung von Alkohol, Tabakwaren oder ähnlichem ist ausgeschlossen. 

Auch für Home Office- oder Teilzeitmitarbeiter möglich, auch wenn die betriebliche Arbeitszeitregelung keine entsprechenden Ruhepausen vorsieht.

Mitarbeiter die eine Dienstreise durchführen oder eine Auswärtstätigkeit ausüben, dürfen keinen Essensgeldzuschuss erhalten, weil bereits Anspruch auf eine steuerfreie Verpflegungspauschale (Spesen) besteht.

 


 

§ Rechtliche Grundlage

 

givve® Lunch ist steuerrechtlich zulässig

 

 

Elektronische Verfahren zur Überprüfung von Belegen in Bezug auf den Verpflegungszuschuss sind vom BMF genehmigt. Dies geht aus den Schreiben des Bundesministeriums für Finanzen vom 24.02.2016 sowie vom 18.01.2019 hervor.

Verpflegungszuschuss: SvEV § 2 Abs. 1,2

Hier finden Sie Informationen über Höhe und Zusammensetzung der Sachbezüge für Verpflegung.

Amtliche Sachbezugswerte und Essensmarken: R 8.1 Abs. 4 & Abs. 7 Nr. 4 LStR

Erfahren Sie mehr zur Festlegung der amtlichen Sachbezugswerte, der Bewertung von Mahlzeiten sowie den Regelungen zu Essensmarken. 

Besteuerung von Mahlzeiten: § 8 Abs. 2 und § 3 EStG

Informieren Sie sich hier zur steuerlichen Bewertung von Sachbezügen.

Sie möchten noch mehr zum Thema erfahren? Dann besuchen Sie folgende Seiten:

GIVVE® LUNCH STARTSEITE

Ihre Vorteile bei Registrierung

Top informiert bleiben

 

PRAXISBEISPIELE

Einsatz im Unternehmensalltag

Beispiele für Arbeitgeber & Arbeitnehmer

INTERVIEW

Warum givve® Lunch 

Die Story dahinter

ESSENSZUSCHUSS

Basiswissen

 Zusammensetzung

VORTEILE

givve® Lunch vs. Essensmarken aus Papier

Vorteile der digitalen Variante

VERSTEUERUNG

Steuervorteile mit givve® Lunch

Steuerfreier Essenszuschuss

SICHERHEIT

Rechtliche Grundlagen

Wichtige Hinweise

NUTZUNG

So funktioniert's

Alles, was Sie wissen müssen

VERWALTUNG 

givve® Lunch verwalten

Alles, was Sie wissen müssen